info@Senior-Schläger-Haus.de 05151-4089303

Fünf Schülerinnen engagieren sich für Obdachlose im Senior Schläger Haus

Obwohl das Senior Schläger Haus, Anlaufstelle für Obdachlose, dem Schulstandort Münsterkirchhof direkt gegenüber liegt, kennen nicht viele Gymnasiasten das Haus von innen. Oftmals gibt es im Alltag wenig Berührungspunkte mit Gästen des Hauses, und Gespräche noch seltener. 

Fünf Schülerinnen hatten jedoch großes Interesse an der ehrenamtlichen Unterstützung in der Wintersaison, wenn wochentäglich das Frühstück und sonntags das Café angeboten wird. Bedürftige können ohne Anmeldung oder Ausweis sonntags am Nachmittag ins Senior Schläger Haus kommen, und (gespendeten) Kuchen in gemütlicher Atmosphäre dort genießen.

Celina und Jo-Anne (aus Jahrgang 12) unterstützten beim Vorbereiten und Kaffeekochen und hatten sogar beide Muffins gebacken, die von den Gästen des Hauses sehr gelobt (und komplett verspeist) wurden. Beide nutzten auch die Möglichkeit, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. 

Hannah, Marieke und Marilu aus dem 13. Jahrgang bereiteten ein paar Tage später das Frühstück für Bedürftige zu, damit diese einen angenehmen Start in den Tag hatten. Sie kochten Kaffee, besorgten Brötchen und machten den „Service“ am Tisch. Auch diese drei Schülerinnen kamen beim gemeinsamen Essen angeregt mit Gästen des Hauses ins Gespräch.

Dass diese fünf jungen Frauen ihren Sonntagnachmittag nutzten bzw. bereits um 7.00 Uhr morgens bereit waren, sich für Obdachlose einzusetzen, verdient Respekt und Anerkennung. Alle fünf sind sich einig, dass sie von nun an mit einem anderen Blick auf die Menschen schauen werden, die sich nicht auf der Sonnenseite des Lebens befinden.